Bereits 1998 bei den Europameisterschaften, als auch 2017 beim Masters-Cup-Finale haben sich die Fritz-Mannherz-Hallen in Reilingen als optimale Wettkampfstätten behauptet. Für die Deutschen Meisterschaften wird sich die große Sporthalle in eine meisterschaftswürdige Arena verwandeln, um den Aktiven ideale Voraussetzungen für eine gute Leistung zu ermöglichen und den Zuschauern ein einmaliges Erlebnis zu bieten.

Anschrift:

Fritz-Mannherz-Hallen, Wilhelmstraße 42/3, 68799 Reilingen


Anfahrt zur Turnierhalle

Wegen der Sanierung der Hockenheimer Straße in Reilingen wird die folgende Anfahrtsstrecke empfohlen:

Westlich von A6/A61 der L723 Richtung Walldorf oder östlich von A5 der L723 Richtung Speyer/Hockenheim jeweils bis zur Abfahrt Reilingen Mitte folgen. Am Ortseingang direkt rechts in den Alten Rottweg abbiegen und weiter der Beschilderung folgen.

Wichtiger Hinweis für die Planung:

Die Salierbrücke über den Rhein bei Speyer (B39) ist wegen Sanierung bis 2021 für den Verkehr gesperrt! Für die Anfahrt von linksrheinischen Unterkünften ist eine deutlich längere Fahrtzeit über die Autobahn A61 einzuplanen.


Parkmöglichkeiten

Für PKW sind Parkplätze direkt an der Halle vorhanden. Für Busse gibt es Parkmöglichkeiten im nahegelegenen Industriegebiet (Siemensstraße, Ausstieg Parkplätze an den Tennisplätzen, s. Bild unten). Busse können die Parkplätze direkt an der Halle nicht anfahren, es besteht keine Wendemöglichkeit!


Besuchereingang

Der Besuchereingang befindet sich seitlich der Halle (s. Bild).