TSC Ottobrunn
Ausrichter der 35. Deutschen Meisterschaften 2021 


Die 35. Deutschen Meisterschaften des Verbandes werden 2021 nach den Jahren 2012, 2013, 2016 und einer Absage durch Corona 2020 erneut durch den TSC Ottobrunn e.V. ausgerichtet. Für den Verein ist es eine ganz besondere Ehre, bereits zum vierten Mal innerhalb von acht Jahren die Meisterschaften ausrichten zu dürfen.

Der im Jahr 1986 gegründete TSC Ottobrunn startete im Jahr 1988 mit sieben Kindern auf Turnieren im Deutschen Verband für Garde- und Schautanzsport (DVG). Im Jahr 1991 ging der Verein schon mit drei Gruppen an den Start und ertanzte sich den Europameistertitel. Inzwischen hat der Verein über 350 Mitglieder. Mehr als 300 im Alter von 4-50 Jahre sind in insgesamt 18 Gruppen aktiv; 8 dieser Gruppen starten beim DVG auf Turnieren und auf Meisterschaften.

Direktlink zum Ausrichter: www.tsc-ottobrunn.de.