Alle News

Turniere - News

21.11.21: Der Tanzsport im DVG ist zurück!

Der Tanzsport im DVG ist zurück!

zum Auftakt unserer Turniersaison hatten wir am Wochenende 20./21. November eine großartige Veranstaltung beim TSC 1996 Hofheim e. V. Nach der langen Unterbrechung war es für alle bewegend und erwärmend, wieder Bühnenatmosphäre zu erleben - sowohl für die Aktiven auf der Tanzfläche als auch für alle Besucher, die die Solotänze aller Altersklassen ansahen und mit fieberten. Rund 150 Tänze haben uns durch die Welt des sportlichen Garde- und Schautanzes geführt.

Ein Turnier durchzuführen verlangte den Ausrichtern schon immer viel ab; die derzeitigen Bedingungen machen es noch aufwendiger. Nur das Mitwirken aller macht dies möglich - an diesem Wochenende haben wir es alle erlebt.

Unser großer Dank gilt den Teilnehmern und ihren Trainern, die die Unsicherheiten beim Wiederanlauf zusammen mit den Einschränkungen der aktuellen Situation auf sich nahmen, um aus dieser Veranstaltung wirklich ein Event zu machen.

Ein großer Dank gilt dem Organisationsteams des Ausrichters um Frau Michaela Müller-Jäckel, das mit all den kurzfristigen Anforderungen der Corona-Verordnungen ein durchgängiges Schutzkonzept umsetzten konnte vom 3G-Check über Antigen-Test für alle Offiziellen vor Ort, über das Leitsystem und die ausgehängten Informationen bis zur Versorgung der Besucher und Funktionäre.  Der Schreck am Freitagabend, die aufgebaute Tanzbühne vollständig austauschen zu müssen, erforderte Besonderes. Gemeinschaftssinn und Verbundenheit innerhalb des DVG bewahrten uns vor dem Ärgsten. Der TSV Nordenstadt sprang mit einem Team unter Führung von Herrn Rainer Pfeifer zur Hilfe, so dass diese Situation durch Transport und Aufbau einer neuen Bühne bis um Mitternacht gelöst werden konnte. Eine weitere Stunde später stand die komplette neue Tanzfläche. Ein herzliches Dankeschön für diesen Noteinsatz an alle Beteiligten. 

Ein besonderer Dank geht auch an die Funktionäre dieses Turniers. Die Wertungsrichter hatten nicht zuletzt die Fragen der Mitwirkung in der gegenwärtigen unsicheren Reisesituation zu überwinden. Sie haben entscheidenden Anteil, dass DVG-Turniere wieder da sind. Turnierleitung und Tagesvorsitz sorgten durch Aufmerksamkeit, Präzision und optimale Anpassung, dass der Zeitplan eingehalten wurde und der Ablauf für alle übersichtlich und klar geblieben ist.

Ganz besonderer Dank geht an die Verwaltung der Stadt Hofheim und ihren Bürgermeister Christian Vogt für ihre offene und verständnisvolle Unterstützung und Begleitung über die ganze Vorbereitungszeit.   

Unseren herzlichen Dank an alle!

Vieles ist im Moment ungewohnt und erfordert persönliche Rücksichtnahme aufeinander. Das Turnier Hofheim hat bewiesen: In der DVG-Gemeinschaft schaffen wir dies! Wir freuen uns auf die kommenden Turniere. 

Cynthia Rosengarten & Ringo Kairies

Turniere - News

13.11.21: Turnier Hofheim, 20./21.11.2021 - Corona Regelung

Liebe Sportfreunde,

in Hessen sind mit Wirkung zum 11. November 2021 die Regelungen für Veranstaltungen verschärft worden. Zutritt zu Veranstaltungen haben immunisierte Personen (Geimpfte oder Genesene) und Personen mit einem negativen Testnachweis. Als Nachweis gilt ein maximal 48 Stunden altes PCR-Testergebnis. Der Negativnachweis kann ebenfalls durch eine dokumentierte mindestens zweimal pro Kalenderwoche durchgeführte Testung erbracht werden. Dies gilt identisch für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende mit einem Nachweis der Teilnahme an einer regelmäßigen Testung im Rahmen eines verbindlichen Schutzkonzepts. Der Nachweis erfolgt hier mittels „Testheft“ oder Schülerausweis bzw. Betätigung der Ausbildungseinrichtung. Zur Nachweisprüfung ist neben dem Nachweis ein amtlicher Ausweis im Original vorzulegen.

In der Turnierhalle gilt außer am Sitzplatz und in dem Speisenbereich die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Bitte beachten Sie zusätzliche die aktuellen Bestimmungen und Auflagen aus Presse und Nachrichten.

Mit sportlichen Grüßen

Ringo Kairies
Vize-Präsident Sport

Verband - News

13.11.21: Stellt eure Fragen zur kommenden Saison

Liebe Mitglieder, Trainer und Aktive,

wir möchten eure noch offenen Fragen zur kommenden Saison gerne klären, darum veranstalten wir am kommenden Mittwoch 17.11.2021 - 20:00 eine Video-Konferenz. Hier könnt ihr eure Fragen und offenen Punkte zur kommenden Saison mit den Funktionären des DVG besprechen.

Bitte wählt euch ein:  Anmeldung zur MS Teams Konferenz

Wenn ihr keinen Microsoft-Account habt, bitte unbedingt mit „im Browser fortfahren“ an der Konferenz teilnehmen. Ihr könnt euch aber auch direkt in Team einloggen mit eurem MS Account.

Wir hoffen wir können somit eure letzten Fragen klären, damit die kommende Saison für alle so schön und erfolgreich wie möglich wird.

Für technische Rückfragen vorab bitte kurze Info an mich – vize-marketing@dvg-tanzsport.de oder wenn ihr eure Fragen schon vorab schicken möchtet, damit wir uns bestmöglich vorbereiten können, schickt diese bitte an pressesprecher@dvg-tanzsport.de.

Freundliche Grüße

Matthias Krödel
Vize-Präsident

Lehre - News

07.11.21: WRPS-Wochenende erfolgreich durchgeführt

Die Wertungsrichterpflichtschulung (WRPS) kam in diesem Jahr so plötzlich, fast unerwartet …

Noch ein paar Tage und die Saison 2021 beginnt mit dem ersten Turnier in Hofheim. Schon die Intensivschulungen der Wertungsrichter machten unsere Jurymitglieder feurig auf die ersten Turniere des Jahres. Jetzt, nach dem zweitägigen Wochenendseminar sind unsere Wertungsrichter und wir punktgenau bereit für den Start. Danke für den Rund-um-die-Uhr-Einsatz an alle Wertungsrichter!

Ein herzliches Dankeschön gebührt dem gesamten Organisationsteam um Isabelle Jehring und Jörg Barz für die Vorbereitung und tatkräftige Unterstützung während der Veranstaltung, den Mitgliedern der Ausschüsse für Garde- und Schautanz für die Gestaltung und Durchführung der acht Schulungsseminare. Und ein besonderer Extradank geht an den SKV Nauheim für die freundliche Bereitstellung der Schulungsräume.

Wir freuen uns auf viele schöne Tänze und begeisternde Tänze. Alles Gute für die Saison. 

Turniere - News

02.11: Startplatzzuteilung gemäß Prioritäten abgeschlossen

Liebe Tanzsportfreunde,

die elektronische Vergabe der Startplätze für Gruppen-, Duo- und Paartänzen wurde am 2.11.2011 durchgeführt. Die Einteilungen sind für jeden dieser Tänze im DVG-Portal ersichtlich. Prüft bitte die für einen Tanz zugeteilten Startmöglichkeiten. Im Interesse aller Aktiven sind nicht benötigte Startplätze oder Plätze auf der Warteliste bitte direkt zu stornieren. Bei der eingeschränkten Anzahl von Startmöglichkeiten ist es ein Gebot der gegenseitigen Achtung. Bis auf Solotänze kann sich jeder Tanz auf freie Startplätze bewerben. Alle Vereine haben die Möglichkeit, ihre Anzahl der erhaltenen Starts durch Nachmeldungen bei anderen Turnieren zu erhöhen. Diese Frist endet mit dem Meldeschluss am 30.11.2021 (23:59 Uhr).

Die in der letzten Woche eingekommenen Änderungen bei den Solotänzen sind in das Turniersystem übertragen worden. Die Übersichten der Einteilungen je Disziplin/Altersklasse sind über die Homepage im Servicebereich unter Downloads Turniere oder im Servicebereich des DVG-Portals abrufbar.

Wir freuen uns mit euch auf eure Tänze und den Start in die Saison.

Turniere - News

20.10.21: Ergänzende Informationen zum Meldeverfahren Saison 2021/22

Liebe Vereine, Trainer, Betreuer und Aktive,

die von der letzten Sportwartevollversammlung (SpVV) getroffenen Beschlüsse wurden vom Hauptausschuss bestätigt. Einige Punkte sind zur endgültigen Klärung an den Sportausschuss verwiesen worden. Sie konnten direkt bearbeitet werden, so dass das Vorgehen zur Turniermeldung und den Abläufen in der Saison 2021/2022 final bestimmt ist. Ergänzend zu dem Schreiben „Wichtige Informationen für die kommende Turniersaison 2021/22“ vom 14.10.2021 gilt für Turniermeldungen:

Solisten: Die Startplätze der Solisten werden am Wochenende 23./24.10.2021 durch den Turnierausschuss zugeteilt. Die Zuteilung kann Anfang der Folgewoche im Service-Bereich des DVG als Download abrufen werden. 

Gruppentänze, Duos und Paare: Die Meldung für diese Tänze erfolgt -wie gewohnt- über das DVG-Portal unter Eingabe der Priorität im Zeitraum vom 25.10. abends bis zum 01.11.2021. Die Zuteilung der Startplätze erfolgt elektronisch über das EWS. Die Ergebnisse sind im Lauf des 03.11.2021 im DVG-Portal einsehbar. Ab- und Ummeldungen von Starts sind seitens der Vereine bis zum Meldeschluss am 30.11.2021 möglich. Für Startplätze, die danach zurückgegeben werden, sind das Startgeld und die Coronaabgabe zu zahlen. Etwaige Wartelisten werden nach diesem Datum gelöscht. Das Tauschen von Tänzen ist nicht möglich.

Auf freie Startplätze bei den Turnieren im Jahr 2022 kann jeder Starter über das Portal ab dem 02.12.2021 gemeldet werden. Freie Startplätze auf den Turnieren im Jahr 2021 können für freiwillige Starts von Gruppen, Duos oder Paaren genutzt werden. Die Beantragung für diese freiwilligen Starts erfolgt für den jeweiligen Termin per Mail unter Angabe von Verein, Tanz, Disziplin und Altersklasse an den Turnierausschuss des DVG (TAS@dvg-tanzsport.de).

Die Anträge für diese Termine wirken sich nicht auf die Priorisierung im elektronischen Meldeverfahren aus. Alternativ: Die Anmeldung für diese Turniere erfolgt unabhängig von der Priorisierung im elektronischen Meldeverfahren. Tänze des Ausrichters haben Vorrang. Sollten mehr Tänze als freie Startmöglichkeiten beantragt werden, erfolgt eine Vergabe mittels Losentscheides. Die Anträge sind bis zum 01. November zu stellen. 

Wir freuen uns auf die kommende Saison und wünschen euch viel Erfolg und Freude mit euren Tänzen.

Ringo Kairies
DVG Vizepräsident Sport

Turniere - News

14.10.21: Saison 2021/22 – Gesundheitsregelungen bei DVG-Turnieren

Liebe Mitglieder und Freunde des DVG,

im letzten Oktober hatte kaum jemand es für möglich gehalten, dass wir auch in der kommenden Saison noch von der Pandemie betroffen sein würden. Ihr habt in der vergangenen Zeit dauerhaftes Engagement und Geduld bewiesen, um endlich wieder sportlichen Tanz zu erleben. Dafür möchten wir uns bei Euch, den Aktiven, den Trainern, den Funktionären und insbesondere bei unseren Ausrichtern 2021/2022 bedanken, dass Ihr den Anlauf nach der länglichen Pause ermöglicht und sicherstellt. 

Für die kommenden Wochen und Monate ist es schwer vorstellbar, dass unser Schaffen nicht von COVID-19 beeinflusst ist. Öffentliche Bestimmungen bedingen ungewohnte Anforderungen an unsere Turniere und ihre Durchführung. Die persönlichen Umstände sind für jeden Einzelnen, für jeden Verein unterschiedlich. Der Schutz der Gesundheit, der eigenen und der unserer Gegenüber, ist für uns alle vorrangig. Über diese Vorgaben möchten wir Euch auf dem Laufenden halten und zu einigen wichtigen Themen informieren.

Besuch von Turnieren des DVG

Der Besuch erfordert die Beachtung der lokalen Bestimmungen. Generell gelten die seit mehr als einem Jahr gelebten und verinnerlichten Hygieneregeln des Bundes und der Länder. Unabhängig davon, ob Ihr durch Genesung oder Impfung immunisiert seid oder nicht, gelten für den Besuch unserer Wettbewerbe die 3G-Regelungen: Das Gebot eine Maske zu tragen, auf Hygiene zu achten und eine ausreichende Belüftung sicherzustellen. Die regional unterschiedliche Ver- und Ausbreitung des Virus kann zu unterschiedlichen Vorgaben von Turnier zu Turnier führen. Der jeweils gültige Stand ist den Ausschreibungen der Ausrichter zu entnehmen.

Bitte beachtet: Änderungen der Vorgaben oder Anordnungen der Gesundheitsämter erfolgen oft kurzfristig mit maximal 48 Stunden Vorlauf.

DVG-Offizielle bei Turnieren  

Die Turnierleitung und die Jury haben Tätigkeiten, die eine persönliche Zusammenarbeit vor Ort erfordern. Abstandhalten ist in diesen Bereichen schwierig und organisatorisch kaum zu bewältigen. Eine Infektion ist für jeden eine beklemmende Vorstellung. Für unser aller Gesundheit und Sicherheit haben wir vorsorglich entschieden, dass in diesem spezifischen Umfeld eine Immunisierung erforderlich ist (2G-Regelung). Um weiterhin die mögliche, wenn auch gering wahrscheinliche Übertragung durch Offizielle zu unterbinden, werden Antigen-Tests (Schnelltests) als Selbsttest durchgeführt. Diese Möglichkeit wurde in unser aller Interesse geschaffen um Euch, Eure Angehörigen und Euer weiteres Umfeld zu schützen. Die Information zum Testvorgehen erfolgt getrennt. 

Alles geht um Menschen, um das Miteinander. Menschen wie Ihr und wir sorgen dafür ein, dass wir dem Gewohnten und Gewünschten immer näherkommen.

Mit sportlichen Grüßen und den besten Wünschen für eine erfolgreiche Saison 2021/2022

Ringo Kairies
DVG Vizepräsident Sport

Turniere - News

14.10.21: Wichtige Information für die kommende Turniersaison 2021/22

Liebe Vereine, Trainer, Betreuer, Aktive und Fans,

die Turniersaison 2021/22 steht unmittelbar bevor. Sie wird in vielerlei Hinsicht eine besondere werden. Noch immer sind wir bei der Turnierorganisation von den Auswirkungen der Pandemie beeinflusst, hoffen jedoch auf weitere Besserung der allgemeinen Situation und natürlich auf einen gelungenen Wiedereinstieg in unseren Tanzsport.

Bitte habt Verständnis dafür, dass Euch die Informationen so kurzfristig erreichen. Wir haben jeweils parallel die Durchführung einer möglichst normalen Turniersaison und einer Saison mit einem Corona-Turnierkonzept geplant. Die endgültige Entscheidung, wie wir vorgehen, trifft bei uns die Sportwartevollversammlung (SpVV). Diese hat am letzten Samstag getagt und die notwendigen Beschlüsse gefasst. Für einige (hier mir * gekennzeichnet) steht noch die Genehmigung des Hauptausschusses (HAS) aus.

Im Folgenden nun die Informationen, wie ihr für die Saison 2021/22 die Tänze melden könnt und wie die Meldeformalitäten aussehen werden:

Alle Gruppentänze, Paare und Duos werden regulär über das Portal gemeldet. Ihr könnt und müsst den gewünschten Starts der Tänze -wie gewohnt- Prioritäten geben. Die Zuteilung der Startplätze erfolgt dann über das EWS System elektronisch. Eure Eingaben können zwischen dem 25.10. und dem 01.11.2021 erfolgen. Im Anschluss an die Zuteilung durch das elektronische System könnt ihr am 03.11. die Turniermeldungen und Wartelisten im Portal einsehen.

Bitte beachtet:

Aufgrund der derzeitigen Situation und den rechtlichen Vorgaben für Sportveranstaltungen im Innenbereich können nur max. 90 Tänze pro Turniertag zugelassen werden. Mit dem stattfindenden, normalen Meldeverfahren sind größere Wartelisten für die Turniere in der Rhein-Main-Region zu erwarten. Wir können, wie auch in der Vergangenheit, keine Zusagen für eine garantierte Anzahl an Mindeststarts geben. Wir empfehlen daher allen Vereinen, auch Turniere in den Randregionen zu melden.

In Oberbayern finden in diesem Jahr drei Ranglistenturniere sowie ein Ein-Tages-Soloturnier statt. Auch in NRW wird ein Ranglistenturnier und ein Soloturnier ausgerichtet.

Nutzt die Möglichkeit, diese Turniere zu besuchen. Erfahrungsgemäß ist hier die Wahrscheinlichkeit einen Startplatz zu bekommen, um ein Vielfaches größer.

Zudem ist es möglich, eure Gruppen-, Duo- und Paartänze bereits im November und Dezember 2021 starten zu lassen. Bei Interesse könnt ihr euch außerhalb des oben beschriebenen Meldeverfahrens an den Turnierausschuss tas@dvg-tanzsport.de wenden. Die Zuteilung erfolgt dann in Abstimmung mit dem Ausrichter.

Als Meldeschluss für die gesamte Turniersaison 2021/22 ist der 30.11.2021 vorgesehen.* Für Startplätze, die danach zurückgegeben werden, muss das Startgeld bezahlt werden, es sei denn, es rückt unmittelbar ein Tanz von der Warteliste nach.

Nach derzeitiger Planung werden alle Solisten vom Turnierausschuss (TAS) mit folgenden Modalitäten auf die Turniere zugeteilt. *

Bitte beachtet in dieser Saison:

Der Solo-Cut ist auf Ende Februar (statt vorher Ende Januar) nach hinten verlegt. Bis zu diesem Datum erhält jeder Solist vier Startmöglichkeiten.

Im März erhalten die nachfolgenden Ranglistenplätze - zur Vorbereitung auf die Meisterschaften - einen weiteren Startplatz zugeteilt. Die Zahl der jeweiligen Ranglistenplätze variiert, da sie abhängig von der Anzahl der beantragten Startkarten ist.

Garde Solo:

Schülerklasse 1 bis 20                  Jugendklasse: 1 bis 20                  Hauptklasse: 1 bis 15

Schau Solo:

Schülerklasse: 1 bis 8                   Jugendklasse: 1 bis 10                  Hauptklasse: 1 bis 10

Für alle, den Solisten zugewiesenen Startplätze, muss das Startgeld bezahlt werden. Sollte ein Solist an einem zugewiesenen Startplatz nicht starten wollen, kann dieser nicht für einen Gruppen-/Paar- oder Duo-Tanz ausgetauscht werden.

Das Halbfinale und das Finale der Solisten entfallen in der Saison 2021/22. Die Qualifikation der Tänze aller Disziplinen zur Deutschen Meisterschaft erfolgt ausschließlich über die Rangliste mit den drei besten Wertungen.

Anfang nächster Woche erhaltet ihr dann hier die Information, ob sich durch die Sitzung des Hauptausschusses Änderungen ergeben haben oder es so bleibt, wie jetzt beschrieben.

Schon jetzt wünsche ich euch und uns allen eine möglichst gute, schöne und erfolgreiche Saison.

Euer

Stephan Karaiskos
DVG Sportwart

Turniere - News

28.07.21: EFDO – Saison 2021/2022 – IT-Turniere

Das Präsidium der EFDO hat in seiner Sitzung am 24. Juli 2021 die IT-Turniere der Saison 2021/2022 beschlossen.

IT1: Niederlande - 22.01.2022, Heesch, Dance Team Nistelrode

IT2: Österreich – Bestätigung von Ausrichter und Termin erfolgt nach der Ferienzeit  

IT3: Deutschland - 05.03.2022, Karlsfeld, 1. Karlsfelder JTSC e.V.

IT4: Belgien – 12.03.2022, Kelmis, TSC Dance Feet Kelmis 


Anmeldungen für die IT-Turniere sind im Zeitraum vom 15.11.2021 bis 20.11.2021 möglich.

Teilnahmevoraussetzung ist die Einstufung zur 1. Bundesliga. Der Nachweis erfolgt durch einen Tanz mit einem Ergebnis von 260 oder mehr Punkten. Falls vor dem jeweiligen IT-Turnier noch kein Antritt des Tanzes mit Wertung erfolgt ist, wird die Selbsteinschätzung des Vereins herangezogen.

Hinweis für die Disziplinen Small Groups (SG): Die EFDO hat in Garde- und Schautanz SG die Gruppengröße mit vier Aktive als minimale und sieben Aktive als maximale Gruppengröße bestimmt. 

Turniere - News

16.05.21: Turnierbewerbungen für Saison 2022/23

Saison 2022/2023 – Bewerbungen Turnierausrichter

Für unsere mittelfristige Planung sind Turnierausrichter zu finden und zu bestimmen.

Die Bewerbungen zur Turnierausrichtung in der Saison 2022/23 können ab sofort auf Basis des vorläufigen Turnierplans eingereicht werden. Den vorläufigen Turnierplan für die Saison 2022/23 findet ihr unter

Service / Downloads / Turniere  

Die Bewerbungen sind bis zum 30. September 2021 an turnierbewerbung@dvg-tanzsport.de zu senden. Die Zuteilung erfolgt unabhängig vom Eingang der Bewerbung nach den sportlichen und organisatorischen Gegebenheiten.

Mit sportlichen Grüßen

Lucia Schirling
Vorsitzende Turnierausschuss