News

Verband - News

Einladung zum Verbandstag 2022

Der diesjährige Verbandstag, mit voran gehender TA-/TO- Versammlung, sowie Wertungsrichterbesprechung wird am Sonntag, den 26.Juni 2022 in der Heinrich-Press-Halle in Raunheim stattfinden.

Einladung und Tagesordnung findet ihr hier

Achtung! - die Jugendvollversammlung findet dieses Jahr unabhängig zum Verbandstag statt.
Am 03.Juli.2022 um 13:00 Uhr im Haus des Sports.

Auch hier findet ihr die Einladung, sowie Tagesordnung hier

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen 

Mit sportlichen Grüßen 


Jugend - News

DVG Jugend goes Köln

Nach pandemiebedingter Pause findet 2022 endlich wieder eine DVG-Jugendfreizeit statt. 

Das Jugendpräsidium lädt euch vom 10. bis zum 12. Juni nach Köln ein.
Es erwarten euch sportliche und spaßige Aktivitäten, die Möglichkeit Tänzer*innen anderer Vereine sowie das Jugendpräsidium näher kennenzulernen und eine tolle Zeit in Köln zu verbringen. 

Das Wichtigste in Kürze:

WANN? 10. – 12. Juni 2022

WO? Köln

WER? 12 – 16 Jährige

KOSTEN? 150 Euro/Teilnehmer*in (für Übernachtung, Verpflegung und Aktivitäten – die An- und Abreise nach Köln ist nicht enthalten)

ANMELDUNG? ab sofort bis zum 22. Mai 2022 per Anmeldeformular 

Wenn ihr dabei sein wollt, sichert euch jetzt einen Platz indem ihr dem ihr das verlinkte Anmeldeformular ausfüllt und eure Anmeldung an jugend@dvg-tanzsport.de sendet.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Jugendpräsidium

Turniere - News

20.04.2022 Deutsche Meisterschaft 2022 - Videobestellung

Liebe Aktive, Trainer und Vereine,

ab sofort könnt ihr unter dem Link Videobestellung eure Videos von der 34. Deutschen Meisterschaft in Waghäusel bestellen.

Lothar Müller

Bundesgeschäftsstelle

Verband - News

Der DVG trauert - Nachruf Udo Schindler

Die Tanzsportfamilie des DVGs trauert um Udo Schindler, der in seinem 85. Lebensjahr verstorben ist.

 

Udo Schindler setzte sich viele Jahre auf außerordentliche und herausragende Weise für den Tanzsport und dessen Anerkennung in der Sportwelt ein. Dabei war er auf Vereins- sowie auf Landes- und Bundesverbandsebene gleichermaßen aktiv.  

Neben dem Engagement für das große Ganze verlor er nie seinen Blick für den einzelnen Aktiven und so gelang es ihm, Talente zu entdecken und zu fördern.

Udo Schindler war insbesondere für den Tanzsport aber auch weit darüber hinaus engagiert. Ob im Schützenverein in seiner Heimatgemeinde Taufkirchen oder politisch auf kommunaler Ebene, seine ehrenamtliche Tätigkeit verdient die höchste Anerkennung und wird gewiss seines Gleichen suchen.

Der Deutsche Verband für Garde und Schautanzsport wird Udo Schindler voller Dankbarkeit in ehrenvoller Erinnerung behalten.

 

Cynthia Rosengarten

DVG Präsidentin

Verband - News

Der GSV Bayern trauert - Nachruf Udo Schindler